geht gemeinsam vorwärts!

Kinder werden ohne Gebrauchsanweisung geboren. Vieles machst du als Vater oder Mutter intuitiv richtig, doch manchmal fragt man sich, was man da eigentlich genau tut. Dieser Kurs macht dir Mut und unterstützt dich dabei, deine Kinder auf dem Weg in die Unabhängigkeit zu begleiten. Die fünf Referate wecken Freude und Zuversicht am Elternsein, sind praktisch ausgerichtet und regen zu Gesprächen mit anderen Eltern an:

1. Ein starkes Fundament bauen (Teil 1: Die Rolle der Familie; Teil 2: Grundlagen für ein gesundes Familienleben)

2. Den Bedürfnissen unserer Kinder begegnen (Teil 1: Die fünf Sprachen der Liebe; Teil 2: Die fünf Sprachen der Liebe)

3. Grenzen setzen (Teil 1: Liebe und Grenzen kombinieren; Teil 2: Unseren Kindern helfen, gute Entscheidungen zu treffen)

4. Gesunde Beziehungen entwickeln (Teil 1: Lernen durch Vorbild und Üben; Teil 2: Mit Wut richtig umgehen)

5. Unser Ziel für die Zukunft (Teil 1: Verantwortung übergeben; Teil 2: Unsere Werte vermitteln)

Der Elternkurs findet zu Hause im Wohnzimmer oder als öffentliches Angebot in einer Kirche oder Gemeinde statt und startet mit einem feinen Apéro oder Imbiss. Spannende Referate geben Impulse für den Alltag, angeregter Austausch in kleinen Gruppen und vertiefende Aufgaben für zu Hause runden das Angebot ab. Also viel Zeit zum Reden und Lernen von anderen Eltern – was kann es Besseres geben?

Der Elternkurs wird von Kursleitern in der ganzen Schweiz durchgeführt. So findest du ein passendes Angebot in deiner Nähe. Nichts gefunden? Starte ganz einfach deinen eigenen Kurs in deinem Wohnzimmer.

EKK-grau