schenkt euch zeit!

Egal ob ganz frisch verheiratet oder seit vielen Jahren gemeinsam unterwegs, ob himmelhoch jauchzend oder doch eher bemüht und angestrengt – in eure Ehe könnt und dürft ihr investieren. Dieser Kurs lädt euch als Ehepaar zu sieben stimmungsvollen Abendessen mit anschliessenden Referaten ein:

  1. Tragfähige Fundamente bauen Anstatt in eingespielten Verhaltensmustern zu verharren, lernt ihr, eure unterschiedlichen Bedürfnisse neu zu entdecken und zu formulieren.
  2. Die Kunst zu kommunizieren Aufmerksam zuzuhören und über die eigenen Gefühle zu reden, schafft Nähe in eurer Beziehung.
  3. Konfliktbewältigung Im Team von Mann und Frau löst ihr Konflikte gemeinsam.
  4. Die Kraft der Vergebung Verletzungen geschehen. Durch Benennen, um Entschuldigung bitten und Vergeben ist Heilung möglich.
  5. Der Einfluss der Familie – Vergangenheit und Gegenwart Eure familiäre Herkunft beeinflusst eure Ehe. Hier lernt ihr, eine gesunde Beziehung zu Eltern und Schwiegereltern aufzubauen und zu pflegen.
  6. Zärtlichkeit und guter Sex Ein erfülltes Liebesleben ist nicht nur der Zuckerguss, sondern ein wichtiger Bestandteil des Kuchens.
  7. Liebe ist … Macht euch neu auf die Suche nach der Liebessprache eures Partners und lernt die Liebe durch Worte, Zeit, Berührungen, Geschenke und Taten auszudrücken.

Der Ehe-Kurs findet als öffentliches Angebot in einer Kirche oder Gemeinde statt. Er startet mit einem stimmungsvollen Essen als Paar. Spannende Referate geben Impulse für den Alltag und Anregungen zum Gespräch als Ehepaar (es finden keine Gruppengespräche statt). Vertiefende Aufgaben für zu Hause runden das Angebot ab. Also viel Zeit zu zweit – was kann es Besseres geben? Der Ehe-Kurs wird von Kursleitern in der ganzen Schweiz durchgeführt. So findet ihr ein passendes Angebot in eurer Nähe.

ehe-kurs-grau