neue hoffnung schöpfen

Eine Trennung oder Scheidung verletzt und schmerzt. Das Leben muss neu gestaltet werden und viele Fragen tauchen auf. Wir bieten dir Unterstützung in diesem Prozess, unabhängig davon, ob du frisch getrennt oder geschieden bist oder die Scheidung bereits einige Zeit hinter dir liegt. Durch Inputs und Gespräche in kleinen Gruppen bekommst du konkrete Hilfestellungen für deine Situation.

  • Den Folgen von Trennung und Scheidung ins Auge blicken
  • Kommunikation und Konfliktlösung
  • Vergebung
  • Beziehungen pflegen zu Kindern und anderen Personen
  • Rechtliche und ethische Fragen
  • Ein neues Leben aufbauen
  • Abschlussabend: gemeinsam feiern

Der Kurs findet an sieben Abenden mit Abendessen oder an drei Samstagen mit Mittagessen und zwei Abenden statt. Geleitet wird der Kurs von Personen, die selber eine Scheidung bewältigen mussten. lieben-scheitern-leben eignet sich auch für Personen, die eine Trennung von einem Lebenspartner bewältigen müssen. Der Kurs beruht auf christlichen Werten, ist aber hilfreich unabhängig von der religiösen Überzeugung.

Der Kurs wird auch in der französischsprechenden Schweiz angeboten: www.cours-revivre.ch 

KiZ Kinder im Zentrum

Das Angebot richtet sich an Kinder von getrennten oder geschiedenen Eltern und wird teilweise parallel zu lieben-scheitern-leben angeboten.

Es bietet Kindern mit ähnlichen familiären Situationen die Möglichkeit, sich kennen zu lernen und sich auf eine kindgerechte Art mit ihrer Situation auseinander zu setzen. Wir möchten zusammen tolle Sachen erleben und ein Stück gemeinsam unterwegs sein. Uns ist es wichtig, dass die einzelnen Elemente des Angebots stabilisierend wirken. Es ist jedoch nicht als Therapieangebot gedacht und kann ein solches auch nicht ersetzen.

Weitere Informationen findest du unter www.kinder-im-zentrum.ch

step by step

step by step ist eine Interessengruppe für Menschen, die in einer Trennung- oder Scheidungssituation leben. Die Interessensgruppe versteht sich als Ergänzung zum Kurs „lieben-scheitern-leben». Nach den Kursen besteht für viele das Bedürfnis, sich weiter treffen zu können. Es sind aber auch Betroffene willkommen, die keinen Kurs besucht haben. Die Gruppe bietet Getrennten und Geschiedenen die Gelegenheit, die Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind, in einem geschützten Rahmen zu besprechen.

Weitere Informationen unter: www.stepbystep4you.ch